Hintergrund

Carolin Fink ist als Tochter der Burgschauspielerin Sonja Sutter und des Festspielarztes Dr. Fink am Heilig Abend 1966 in Salzburg geboren. Neben ihrer Schulausbildung an einem musischen Gymnasium studierte sie schon in jungen Jahren Klavier am Mozarteum Salzburg bei Prof. Lazlo Pogany und Prof. Kurt Neumüller.

Ihre Schauspielausbidung begann sie am Max Reinhardt Seminar Wien, die sie dann an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin fortsetzte. Es folgten Engagements am Staatstheater Wiesbaden, am Residenztheater München und Besetzungen in TV und Film.

Ihre Liebe zur Musik und dem Gesang ist ungebrochen. So spielte und sang sie beispielsweise anlässlich des Haydn-Gedenkjahres in der Produktion »Liebe Grüße an alle schönen Weiber« an der Münchener Kammeroper.